Wirtschaftsstandort

    Optimale Standortfaktoren bieten sich örtlichen Unternehmen auf dem Stadtgebiet Porta Westfalicas auf Grund einer sehr guten Anbindung an das überregionale Verkehrsnetz mit Autobahn, Bundesstraßen, Wasserstraßen, einem Verkehrslandeplatz, einem Regionalhaltepunkt der Deutschen Bahn sowie der Nähe zu drei internationalen Flughäfen. Eine sehr gute Wohn- und Lebensqualität, die schöne Landschaft, eine gut ausgebaute Infrasstruktur und Bildungslandschaft, ein lebendiges Kultur- und Vereinsleben sowie vielfältige Freizeitmöglichkeiten sprechen für den Standort.  Das Team der Wirtschaftsförderung  begleitet bei allen Fragen zur Ansiedlung, Verlagerung oder Erweiterung eines Unternehmens und  unterstützt und berät bei der Umsetzung der Unternehmensziele unternehmensnah und effizient.

    Wirtschaftsförderung lebt von einem kontinuierlichen Austausch und Dialog zwischen Unternehmen und Verwaltung. Gelegenheit hierzu geben persönliche Gespräche sowie der Austausch z.B. bei einem Unternehmertreffen oder beim Empfang des Rates der Stadt  Porta Westfalica. Die Bedingungen des Wirtschaftsstandortes für bestehende und ansiedlungswillige Unternehmen zu optimieren ist gemeinsames Ziel der örtlichen Entscheidungsträger unter Einbeziehung eines nachhaltigen Umgangs mit vorhandenen Ressourcen, der Schaffung, Erhaltung und Optimierung von Infrastruktur, der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen sowie der Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität insgesamt.

     Unser Service im Überblick:

    • Standortberatung
    • Verkauf städtischer Gewerbeflächen
    • Vermittlung privater Gewerbeimmobilien
    • Lotsenfunktion
    • Kontaktvermittlung zu Investoren und Betreibern
    • Unterstützung und Begleitung bei Bauplanung und Genehmigung
    • Erstberatung von Existenzgründern
    • Vermittlung von Kontakten zu Finanzierungs-Fördermittelberatungsstellen
    • Förderung der Ansiedlung von Hausärztinnen und -ärzten.
      Die Förderung soll dazu beitragen, die medizinische Versorgung in Porta Westfalica langfristig sicherzustellen. Gefördert werden Hausarztpraxen, die sich im Rahmen der kassenärztlichen Versorgung  in der Stadt niederlassen wollen, medizinische Versorgungszentren, die  einen Arzt/eine Ärztin einstellen sowie die Übernahme einer bestehenden Praxis. Die Förderung ist geregelt in einer Förderrichtlinie

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.