V 43 "Gewerbeflächen am Kirchweg"


    Ziel und Zweck der Planung

    Ziel ist die Schaffung der planungsrechtlichen Zulässigkeit für die bauliche Erweiterung des Logistikzentrums des ansässigen Badarmaturen-Herstellers in der Gemarkung Lerbeck, Flur 3. Der Ausschuss für Planung und Umweltschutz hat in seiner Sitzung am 08.06.2020 beschlossen, die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 30 "Gewerbegebiet Lerbeck zwischen B 482 und L 764" als vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 43 "Gewerbeflächen am Kirchweg" fortzuführen.

    Verfahrensschritte

    Aufstellungsbeschluss08.10.2019
    Frühzeitige Beteiligung18.11.2019 - 20.12.2019
    Erörterungstermin03.12.2019
    Überleitungs- und Auslegungsbeschluss08.06.2020
    Beteiligung der Öffentlichkeit03.07. - 04.08.2020
    Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange03.07. - 04.08.2020

    Eike Krüger

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.