Jugendamtselternbeirat

    Eine Elternvertretung war bis 2011 nur in den einzelnen Kindertagesstätten vorgesehen. Durch das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) wurde eine Elternvertretung auf Stadt- und auf Landesebene eingeführt. Das Gesetz sieht vor, dass bis zum 10. Oktober eines jeden Jahres die Elternbeiräte in den Kindertageseinrichtungen zu wählen sind und anschließend, bis zum 10. November eines Jahres, kann die Versammlung der Elternbeiräte den Jugendamtselternbeirat auf Stadtebene wählen. Der Jugendamtselternbeirat hat einen Sitz im Jugendhilfeausschuss mit beratender Funktion. Somit haben die Eltern durch ihre Vertretung in diesem Gremium die Möglichkeit, zu den Themen der Kindertagesbetreuung wichtige Impulse zu geben, zu beraten, zu hinterfragen und die Interessen der Eltern einzubringen.

    Vorsitzender des Jugendamtselternbeirates ist Herr Willi Broshinski, per E-Mail zu erreichen unter

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    OK