© Karina Morschett

    Tag der Umwelt

    Internationaler Tag der Umwelt

    In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen den 5. Juni zum jährlichen Tag der Umwelt ernannt, der seit 1974 weltweit und seit 1980 auch in Deutschland von wechselnden Gastgeberländern unter einem bestimmten Motto ausgerichtet wird. Im Jahr 2021 lautet das globale Motto „Wiederherstellung von Ökosystemen“, Gastgeberland ist Pakistan. Deutschland hat darüber hinaus das Motto „Natur ganz nah - gut leben in der Stadt“ gewählt. Am Tag der Umwelt wird international mit vielen Aktion auf die Bedeutung des Umweltschutzes hingewiesen und aufgezeigt, dass globale Veränderungen eine globale Gemeinschaft braucht, die gemeinsame Ziele setzt und realisiert.


    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.