Feuerwehrgerätehaus wird vom Land NRW gefördert

    Das neue Feuerwehrgerätehaus Hausberge/Lohfeld wird mit Mitteln des Landes NRW gemäß dem Sonderaufruf „Feuerwehrhäuser in Dörfern 2021“ in Höhe von 250.000€ gefördert.

    Entsprechend dem Förderzeitraum ist der geplante Durchführungszeitraum des Baus bis Ende Januar 2023 geplant, im Juni wurde mit den Erdarbeiten begonnen. 


    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.