Stadtarchiv

    Die Stadt Porta Westfalica verfügt über ein verhältnismäßig großes Stadtarchiv, dessen Bestände bis in das 16. Jahrhundert zurück reichen. Dieses wertvolle Archiv ist als Basis für die Geschichtsforschung der Stadt  Porta Westfalica unverzichtbar. Die Bestände des Archivs (A-F) reichen bis zur kommunalen Neugliederung 1972/73, wobei in der Altregistratur noch eine größere Anzahl von Akten vor 1972 vorhanden ist, die noch dem Bestand F (1945-1972) zugeführt wird. Das Stadtarchiv soll ab 2020 systematisch modernisiert werden. Aus diesem Grund wurden Förderanträge u.a. für Technik und Personal gestellt und z.T. schon bewilligt.

    Ansprechperson für das Stadtarchiv ist Susanne Sieker.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.