Mühlen

    Wassermühlen Kleinenbremen

    Hartings Mühle – Die Mühle ist eine von sechs Wassermühlen, die im Laufe von sieben Jahrhunderten in Kleinenbremen im Betrieb waren. Sie ist ein weiteres Kulturdenkmal neben dem Besucherbergwerk, der früheren Eisenerz-Zeche Wohlverwahrt. Die Mühle steht seit 2002 unter Denkmalschutz. Im Obergeschoss des Mühlengebäudes ist ein kleines Dorfmuseum eingerichtet. Zu besichtigen sind eine Schusterwerkstatt, Bauernküche sowie Exponate einer Hausschlachtung, diverse landwirtschaftliche Gerätschaften und Müllereimaschinen.

    An den Mahl- und Backtagen kann die Mönkhoffsche Wassermühle besichtigt werden.

    Hartings Mühle, Am Rehm 27
    Tel.: 05722 / 21621
    Fax: 05722 / 890954

    Röckemanns Mühle Eisbergen

    Foto von Röckemanns Mühle in Eisbergen
    Ursprünglicher Erdholländer um 1855. Umgesetzt an den jetzigen Standort 1988/92. Niedergebrannt 2007 im Sturm Kyrill. Wiederaufgebaut ab 2008. Konischer Mühlenturm aus Bruch- und werksteinen mit Jalousieflügeln.

    Kontakt: 05751 / 8538

    Windmühle Holzhausen a.d. Porta

    Die Mühle in Holzhausen (© Mühlengruppe Holzhausen)
    Verputzter Bruchsteinturm mit Erdwall. Baujahr unbekannt, am Platz einer schon 1740 beurkundeten königlichen Wind- und Rossmühle. Vor dem 1. Weltkrieg mit Sägewerk, erst durch Dampf, dann durch Strom betrieben. Heute 2 Elektromahlgänge.

    Eigentümer: K.-J. Kleemeier

     

     

    Kontakt-Adresse:

    Rainer Traue
    Telefon: 0571 / 70871
    Handy: 0171 / 9620773
    Fax: 0571 / 9729401
    www.windmuehle.net 
    Email:

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    OK