Das Wappen der Gemeinde Lerbeck

    Im roten Feld ein bis zum Schildhaupt erniedrigter schräglinker silberner Wellenbalken, der oben von zwei, unten von einer linksschreitenden silbernen Lerche hergeleitet wird, gibt Anlass zur Namensdeutung "Lerchenbach". Dieses Wappen wurde vom Innenminister NRW 1950 genehmigt und entstammt einer Ritterfamilie von Lerbeck, die 1233 beurkundet wird.
    Lerbecker Wappen

     
    zurück

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    OK