Breitbandausbau

    Um den Breitbandausbau im Stadtgebiet zu unterstützen, hat der Kreis Minden-Lübbecke Fördergelder des Bundes und Landes für das gesamte Kreisgebiet gesichert, mit deren Hilfe alle Siedlungsbereiche mit einer Versorgung von unter 30 Mbit/s mit Glasfaser ausgebaut werden sollen. Ziel ist es, eine flächendeckende Versorgung von mindestens 50 Mbit/s zu gewährleisten.

    Nähere Informationen finden sie auf der Internetseite des Kreises MInden-Lübbecke.

    19. September 2018: Zum aktuellen Stand des laufenden Ausschreibungsverfahrens hat der Kreis Minden-Lübbecke eine Pressemitteilung herausgegeben.

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    OK