Informationen der Stadtverwaltung

    EHESCHLIESSUNGEN

    Aufgrund des sich schnell ausbreitenden Corona-Virus wurden in der Stadt Porta Westfalica ab März 2020 Trauungen in externen Trauräumen zunächst eingestellt und Eheschließungen im Rathaus waren ausschließlich ohne Hochzeitsgäste möglich. Doch seit Juni können im Trauzimmer Portica und seit Juli können im Besucherbergwerk Kleinenbremen „unter Tage“ und in der Holzhauser Mühle „Mühlenstube“ wieder Trauungen durchgeführt werden. Auch dürfen seit dem 20. Mai bereits Trauzeugen und Gäste unter Beachtung der Schutzmaßnahmen wieder teilnehmen, jedoch ist die Anzahl der Personen von den räumlichen Gegebenheiten abhängig.

    Nach wie vor ist ein Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen, die nicht zur Familie bzw. zwei häusliche Gemeinschaften gehören, empfohlen. Ein direkter Kontakt durch Händeschütteln, Umarmungen usw. ist zu vermeiden. Die Hygienevorschriften sind stets zu beachten, so dass auch die Desinfektion von Händen, Stiften, Türklinken, Armlehnen zum derzeitigen Alltag des Standesbeamten gehören. Ein ausgiebiges Lüften der Trauzimmer zwischen den Trauungen führte dazu, dass die Termine entsprechend des Aufwandes zeitlich angepasst wurden. So finden die Eheschließungen nun mehr mit mehr zeitlichem größeren Abstand statt und ein Zusammentreffen von Traugesellschaften wird umgangen. Auch werden das Brautpaar und die Gäste neuerdings von der Standesbeamtin oder dem Standesbeamten vor dem Gebäude begrüßt und jeweils zum Trautermin in das Trauzimmer begleitet.

    Weitere Schutzmaßnahmen werden dem jeweiligen Trauzimmer laufend angepasst. Stets wird aber immer eine Besucherliste wird entsprechend der Vorschriften geführt, damit eine Rückverfolgung bei einer Infektion möglich ist.

    Merkblätter für einen reibungslosen Ablauf

    Bei Fragen wenden Sie sich telefonisch bitte an 0571-791 181 oder per E-Mail an


    TRAUERFEIERN

    Trauerfeiern finden unter Einhaltung der jeweils geltenden vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen statt. Da sich diese Regeln immer wieder kurzfristig ändern, wird darum gebeten, sich bei Bedarf hierüber zu informieren.

    Gern können sie Sich telefonisch wenden an 0571-791 382 oder per E-Mail an .

    ENTSORGUNG

    Der Wertstoffhof beim Abfallentsorger PreZero Service ist geöffnet. Aufgrund der einzuhaltenden Abstandsregeln wird empfohlen, auf Anlieferungen am Samstag zu verzichten.  Das Schadstoffmobil kommt am 12.06.2020 und 10.07.2020 in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr zum Baubetriebshof, Möllberger Straße 63. Die Ausgabe der Windelsäcke erfolgt im Bürgeramt nach telefonischer Voranmeldung  unter 0571-791-223 oder per Email unter . Gelbe Säcke sind an allen bekannten Ausgabestellen erhältlich.  

    Ortsteil Barkhausen
    Tabak & Lotto Gärtner, Portastraße 63
    Ortsteil Eisbergen
    Schreibwaren Nolting, Stephanstraße 8
    Ortsteil Hausberge
    Bürgeramt, Hauptstraße 14
    Tabak-Börse von Kölln im WEZ, Unter der Schalksburg 3
    Ortsteil Holzhausen
    Bäckerei Camen im NP-Markt, Vlothoer Straße 117
    Baubetriebshof, Möllberger Straße 63-67
    Ortsteil Kleinenbremen
    Lotto & Zeitschriften Nolting, Bückeburger Straße 5
    Ortsteil Nammen
    Nammer Dorfladen, Laurentiusstraße 6,
    Ortsteil Neesen
    Edeka Thielking, Meißener Straße 21
    Ortsteil Veltheim
    Edeka Camen, Ravensberger Straße 17


    STADTBÜCHEREI

    Ab Dienstag, dem 9. März 2021, ist die Stadtbücherei Porta Westfalica wieder für den Kundenverkehr geöffnet. Der Aufenthalt ist zunächst auf fünf Personen gleichzeitig beschränkt, Kinder unter 6 Jahren zählen nicht mit. Ein längerer Aufenthalt, z.B. zum Zeitunglesen oder Internetsurfen, ist noch nicht wieder möglich und die Einhaltung der Schutzmaßnahmen ist nach wie vor erforderlich.

    Das Angebot „Bücherei-to-go“ ist mit der Öffnung der Stadtbücherei beendet. Bereits vereinbarte Termine können wahrgenommen werden, Vorbestellungen werden an der Büchereitheke ausgegeben.

    Die Leihfrist für alle seit der Schließung am 16. Dezember 2020 entliehenen Bücher wurde pauschal verlängert und endet am 30. März 2021.

    Mit einem gültigen Stadtbüchereiausweis können folgende Online-Angebote genutzt werden:

    Über www.owl.onleihe.de sind e-Books, e-Audios, e-Magazines erhältlich. Eine Online-App befindet sich im Play- bzw. Appstore.

    Über https://portawestfalica.freegalmusic.com  stehen e-Audios sowie Musik von über 200 Labels zur Verfügung mit drei freien Downloads pro Woche Eine  Freegal-App befindet sich im Play- bzw. Appstore.

    Über die Internetseite https://webopac.portawestfalica.de und den Internetzugang zur Stadtbücherei können Medien der Stadtbücherei vor einem Besuch ausgesucht werden. Standort, Signatur/Notation und bei Romanen auch das Genre sind angegeben. Dies verkürzt den Aufenthalt in der Stadtbücherei.

    Neu im Angebot: Spiele und Aktivitäten wie Boule, Geocachen, NHP-Rucksack Wald-Erlebnispfad Jakobsberg eröffnen Erfahrungen und Freizeitspaß außer Haus. Dieses Angebot wird stetig erweitert. 

    JUGENDHAUS JUGI71

    Das JUGI 71 in Porta Westfalica-Lerbeck derzeit geschlossen. Weiter Informationen sind erhältllich über www.jugendpflege-porta.de.

    ELTERNBEITRAGSPFLICHT

    Der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) hat in seiner Sitzung vom 3. Februar 2021 beschlossen, die Erhebung von Elternbeiträgen für den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Januar 2021 unabhängig davon auszusetzen, ob in diesem Zeitraum eine Betreuung in Anspruch genommen wurde. In seiner Sitzung am 22. Februar 2021 hat der HFA den Verzicht auf die Beitragserhebung für Februar 2021 beschlossen. In seiner Sitzung vom 10.03.2021 hat der HFA einstimmig beschlossen, ab dem 01.03.2021 zunächst für die Dauer des eingeschränkten Regelbetriebes Elternbeiträge in voller Höhe zu erheben. Über einen teilweisen Verzicht wird entschieden, sobald es hierzu eine Entscheidung und anteilige Erstattung durch das Land gibt, spätestens jedoch in der letzten Sitzung vor den Sommerferien. 

    Sollte es in der Zwischenzeit zu einer Rückkehr in den eingeschränkten Pandemiebetrieb oder zu der sog. Corona-Notbremse kommen, ist kurzfristig zum Beitragsverzicht eine erneute Entscheidung des Rates bzw. des HFA im Rahmen der Delegation gemäß § 60 Abs. 2 GO NRW einzuholen.


    MUSIKSCHULE

    Die Musikschule Porta Westfalica bietet seit dem 08.03.2021 den Einzel- bzw. Kleingruppenunterricht bis zu max. 5 Teilnehmern wieder als Präsenzunterricht an. Die Angebote an den Grundschulen und den Kindertageseinrichtungen werden weiterhin nicht angeboten.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.