Sterbefall

    Betende HändeZuständig für die Beurkundung eines Sterbefalls ist das Standesamt, in dessen Bezirk der Sterbefall eingetreten ist. Alle Personen, die in Porta Westfalica verstorben sind, werden vom Standesamt in Porta Westfalica beurkundet. Sofern ein Bürger der Stadt Porta Westfalica z.B. in einem Krankenhaus einer anderen Stadt verstirbt, wird der Sterbefall in dem Standesamt dieser Stadt beurkundet.

    In den meisten Sterbefällen kümmert sich ein von den Angehörigen beauftragter Bestatter um die Abwicklung der Formalitäten. Der Bestatter berät Sie und nimmt Ihnen viele notwendige Schritte ab. Er wird Ihnen mitteilen, welche Urkunden er benötigt. Nach der Anzeige des Sterbefalls im Standesamt händigt er Ihnen die Urkunden gemeinsam mit den Sterbeurkunden wieder aus. 

    Grundsätzlich können Sie die Formalitäten als Angehöriger auch selbst erledigen. Zu beachten ist, dass der Sterbefall bei dem zuständigen Standesbeamten spätestens an dem Werktag erfolgen muss, der auf den Todestag folgt. Welche Unterlagen benötigt werden, erfahren Sie beim Standesamt. Gern können Sie telefonisch oder persönlich mit uns Kontakt aufnehmen. Wir helfen Ihnen gern weiter.

    Vorsorge zur Bestattung

    Es ist durchaus nicht ungewöhnlich, sich zu Lebzeiten um notwendige Formalitäten für den Sterbefall zu kümmern.
    Friedhofskapelle HolzhausenWenn Sie z. B. im Rahmen eines Vorsorgevertrages bei einem Bestatter eine entsprechende Mappe zusammenstellen möchten, dann rufen Sie uns einfach an. Viele ältere Menschen möchten gerne „alles zusammen haben“. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie mit Ihrem Partner, ihren Eltern oder Großeltern die Urkunden zusammentragen möchten.

    Aufgrund von Kriegswirren sind in den Jahren 1939 bis 1945 viele Urkunden vernichtet worden. In diesen Fällen können wir von den betroffenen Personen eidesstattliche Versicherungen über den Personenstand entgegennehmen. Bitte sprechen Sie uns an und wir helfen Ihnen gerne weiter


    Friedhofswesen

    Bei Fragen zu Friedhöfen bzw. Grabstellen wenden Sie sich bitte an:

     

    zurück

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    OK