Kinderreisepass

    Sie benötigen ein Reisedokument für Ihr Kind? Dann können Sie für Kinder unter 12 Jahren einen Kinderreisepass beantragen.

    Ihr Kind muss Sie begleiten bei

    • Beantragung des Passes
    • Verlängerung der Gültigkeitsdauer des Passes

    Benötigt werden

    • Alter Kinderausweis oder Kinderreisepass, falls vorhanden
      Der bisherige Kinderausweis oder Kinderreisepass wird bei der Aushändigung des neuen Kinderreisepasses eingezogen oder ungültig entwertet und Ihnen wieder ausgehändigt.
    • Geburtsurkunde
      Bitte bringen Sie vorsorglich eine Geburtsurkunde (Auszug aus dem Geburtsregister) beziehungsweise das Familienstammbuch mit. Dies erspart Ihnen eine erneute Vorsprache, falls bei einer Unstimmigkeit ein Datenabgleich erfolgen muss. Bei ausländischen Urkunden benötigen wir zudem eine Übersetzung einer staatlich anerkannten Übersetzerin oder eines staatlich anerkannten Übersetzers. Urkunden und Übersetzungen müssen im Original vorgelegt werden.
    • Ein aktuelles biometrietaugliches Passfoto
      Das Foto sollte nicht älter als drei Monate sein.
      Kinderreisepässe werden, unabhängig vom Alter des Kindes, nur noch mit Foto ausgestellt. Beachten Sie dazu bitte die speziellen Anforderungen an die Passfotos. Die Regelungen sind in der Foto-Mustertafel ausführlich erläutert. Bei Kindern bis zum vollendeten 5. Lebensjahr sind Abweichungen bei der Gesichtshöhe und im Augenbereich zulässig. Die Vorlage eines Lichtbildes in digitaler Form ist nicht möglich.
      Foto-Mustertafel: http://www.personalausweisportal.de/SharedDocs/Downloads/DE/Weitere-Informationen/Fotomustertafel.html?nn=3043082

    Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise zur Beantragung von Ausweisdokumenten für Minderjährige. Sie enthalten Informationen und besondere Regelungen bezüglich der vorzulegenden Unterlagen.

    >> Einverständniserklärung zur Ausstellung <<


    Gültigkeit und Infos rund um den Kinderreisepass

      • Ein Kinderreisepass ist ein maschinenlesbares Reisedokument für Kinder und ersetzt den bisherigen Kinderausweis.
      • Ab dem vollendeten 10. Lebensjahr muss der Kinderreisepass vom Kind selbst unterschrieben werden.
      • Der Kinderreisepass gilt ab 01.01.2021 nur noch ein Jahr und kann jeweils um 12 Monate verlängert werden, maximal aber mit einer Gültigkeit bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. Bisher ausgestellte Kinderreisepässe sind bis zum jeweils aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig.
      • Ab dem 12. Lebensjahr ist dann nur noch die Beantragung eines Reisepasses oder eines Personalausweises möglich, ebenso, falls ein mehrere Jahre gültiges Dokument beantragt werden soll.

      Bearbeitungsdauer

      Wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen vorlegen können, wird der Kinderreisepass direkt ausgestellt.

      Reiseinformationen

      Bitte beachten Sie, dass der Kinderreisepass nicht von allen Staaten anerkannt wird. Vergewissern Sie sich vor Antritt der Reise, ob der Staat, in den Sie einreisen möchten, die Kinderreisepässe akzeptiert.

      >> Informationen des Auswärtigen Amtes

      Vorsprache

      Die Vorsprache des Kindes und der Erziehungsberechtigten ist erforderlich. Ein Elternteil kann sich mit Vollmacht und Personalausweis vertreten lassen.

      Gebühren

      13 Euro für Neuausstellungen
      6 Euro für Änderungen
      6 Euro für Verlängerung  

      Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

      Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.