Anmeldung des Wohnsitzes

    Sie benötigen für eine Anmeldung:

    • Ihren Personalausweis, soweit vorhanden Ihren Reisepass und gegebenenfalls Ihr Familienstammbuch
    • Für Kind(er): Abstammungs- oder Geburtsurkunde und zusätzlich – falls vorhanden – Kinderreisepass
    • Ab dem 01.11.2015 eine Bescheinigung ihres Wohnungsgebers
      >> Wohnungsgeberbstätigung

    Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Bundesmeldegesetz verpflichtet sind, sich innerhalb  von zwei Wochen nach Bezug der Wohnung anzumelden.

    Die Anmeldung ist gebührenfrei.

    Bitte beachten Sie:

    Denken Sie auch daran, anderen Behörden, Unternehmen und Organisationen den Wohnungswechsel mitzuteilen (Bank, Krankenkasse, GEZ, Gewerbeamt, Straßenverkehrsamt, Stadtwerke, Telekom, usw.)

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    OK