Umweltschutzbeauftragte*n (m|w|d)

    Die Stadt Porta Westfalica sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n 

    Umweltschutzbeauftragte*n (m/w/d)

    Die Stelle wird als Stabstelle geführt und ist direkt der Bürgermeisterin unterstellt.

    Wesentliche Aufgaben:

    • Ökologische Stellungnahmen zu allen Planungen und Vorhaben verfassen, die Natur und Umwelt betreffen, einschließlich Formulierung der Auflagen für Ausgleichs- und sonstige Umweltschutzmaßnahmen
    Beurteilung der Zulässigkeit zu 

    a) Aufstellen und Änderungen von Bebauungsplänen und des Flächennutzungsplanes

    b) Bauanträge im Außenbereich und sonstige Vorhaben, die Belange des Landschafts-, Wasser- und Immissionsschutz beeinträchtigen können

    c) Straßenbauprojekte

    d) Bodenabbauanträge und Rekultivierungsplänen

    e) Unterschutzstellung von Naturschutzgebieten und Naturdenkmalen zum Landschaftsplan

    f) Umweltverträglichkeitsprüfungen und Gutachten von Fachbehörden und wissenschaftlichen Instituten. 

    • Kontrolle, Durchsetzung und Abnahme von Begrünungen sowie Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen
    Planung und Durchführung von Ausgleichsmaßnahmen für Gewerbegebiete, Straßenbaumaßnahmen und entsprechende städtebauliche Verträge
    Arten- und naturschutzrechtliche Vorprüfungen und Beteiligung bei der Vergabe der artenschutzrechtlichen Gutachten
    Umweltaufklärung durch Öffentlichkeitsarbeit
    Teilnahme am Fachausschuss und Erstellen von Vorlagen zu allen inhaltlichen Aufgaben
    Geschäftsführung im Naturschutz und Heimatpflege Porta e.V. (NHP)
    Diverse Projektbegleitungen wie z. B. Aktion Saubere Landschaft, Lokale Agenda 21, Salzleinleitung in Werra und Weser, Rückbau Gemeinschaftskraftwerk im Ortsteil Veltheim, Nachhaltiges Kommunales Flächenmanagement

    Voraussetzung:

    Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH) in einer für das Gebiet von Natur-, Umweltschutz, Landschaftspflege und -ökologie bedeutsamen Grundlagendisziplin
    Mehrjährige Berufserfahrung in einem entsprechenden (idealerweise im kommunalen) Aufgabenbereich (wünschenswert)

    Des Weiteren wird erwartet:

    • Zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft im Bedarfsfall auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten zu arbeiten (z. B. Wahrnehmung von Sitzungsterminen)
    Erfahrung in der Projektbearbeitung
    Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
    Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und EDV im Allgemeinen
    Selbstständige, konstruktive, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise
    Strukturierte Arbeitsweise
    Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum Außendienst, auch mit eigenem PKW
    Bereitschaft zur Weiterqualifizierung

    Wir bieten:

    - Entgelt der Entgeltgruppe 11 TVöD
    - Weitere tarifliche Leistungen: Jahressonderzahlung, Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung
    - Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
    - Möglichkeiten zur Fortbildung und Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

    Allgemeine Hinweise:

    Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche). Die Stelle ist nicht teilbar. Die Einstellung erfolgt unbefristet.
    Die Stadt Porta Westfalica hat sich die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter zum Ziel gesetzt und begrüßt daher ihre Bewerbung. Auch Schwerbehinderte, die dem Anforderungsprofil entsprechen, werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Geben Sie bitte die Schwerbehinderteneigenschaft im Bewerbungsschreiben oder unter deutlicher Hervorhebung im Lebenslauf an (s. BAG Urteil vom 26.09.2013 - 8 AZR 650/12).
    Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Bürgermeisterin, Frau Dr. Gerlach, telefonisch unter 0571/791-111 zur Verfügung.

    Bitte reichen Sie bei einer schriftlichen Bewerbung nur Unterlagen in Kopie (keine Mappen) ein, da eine Rücksendung nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet. 

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.08.21 an die Stadt Porta Westfalica, Innere Verwaltung, Kempstr. 1, 32457 Porta Westfalica. 

    Sie können Ihre Bewerbung auch per Email (alle Dokumente in einer pdf-Datei) an folgende Adresse senden: .

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.