Mitarbeiter (m|w|d) mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik od. Sozialarbeit

    Die Stadt Porta Westfalica sucht für das Jugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

    Mitarbeiter (m/w/d)
    mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit 

    zur Ergänzung des Jugendpflegeteams. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren (Vollzeit).

    Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

    • Mitarbeit im städtischen Jugendtreff „Jugi 71“
    • Aus- und Weiterbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen der Kinder- und Jugendarbeit nach den Qualitätsstandards für die Qualifizierung zum Erwerb der JULEICA
    • Eigenständige Planung, Durchführung und Organisation von Ferienspielstützpunkten, Spielfesten und Projekten 

    Anforderungsprofil:

    • abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik bzw. vergleichbare Abschlüsse
    • hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
    • Teamfähigkeit
    • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten Pkw unter Zahlung der üblichen Wegstreckenentschädigung für dienstliche Zwecke einzusetzen

    Allgemeine Hinweise:
    Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst in Entgeltgruppe S 11 b TVöD.

    Die Stadt Porta Westfalica hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

    Auch Schwerbehinderte, die dem Anforderungsprofil entsprechen, werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. 

    Für fachliche Rückfragen erreichen Sie den Abteilungsleiter der Jugendpflege, Herrn Böhne, unter der Telefonnumer 0571/791-158 ().

    Bitte reichen Sie von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet. 

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 11.04.2020 an die Stadt Porta Westfalica, Innere Verwaltung, Kempstr. 1, 32457 Porta Westfalica. 

    Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per Email (alle Dokumente in einer pdf-Datei) an folgende Adresse senden:


    Datenschutzhinweis:
    Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie sich auf diese Stelle bei der Stadt Porta Westfalica bewerben. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und weitere von Ihnen an uns übermittelte Daten, besonders sensible Angaben über geistige und körperliche Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zum Sexualleben enthalten können. Übermitteln Sie uns solche Angaben in Ihrer Bewerbung, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Stadt Porta Westfalica diese Daten, zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.
    Sie werden gelöscht, sowie sie nicht mehr benötigt werden oder Sie uns dazu auffordern. Sie können Ihre Bewerbung  postalisch einsenden oder per E-Mail. Die Übertragung mit einer unverschlüsselten E-Mail bietet grundsätzlich keinen ausreichenden Schutz. Es wird auf die Informationspflicht gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung hingewiesen.
     

    Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.