Gärtner*in oder Forstwirt*in (m|w|d)

    Die Stadt Porta Westfalica sucht für das Sachgebiet 67 - Baubetriebshof zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

    Gärtner*in oder Forstwirt*in (m/w/d)

    in Vollzeit. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

    Wesentliche Aufgaben
    • Maschinelle und manuelle Pflege und Anlage von Rasen-, Gehölz- und Pflanzflächen im öffentlichen Bereich
    Baum-/ Gehölzschnitt
    Baumfällarbeiten
    Mäharbeiten (auch mit Groß- und Kleinflächenmähgeräten)
    Pflege und Unterhaltung der städtischen Friedhofsanlagen
    Ausübung des Winter- und Bereitschaftsdienstes

    Voraussetzungen
    Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*zur Gärtner*in (Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder Friedhofsgärtnerei) oder Forstwirt*in
    Tauglichkeit für gefährliche Baumarbeiten gemäß UVV 4.2 (§ 2)
    Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
    Körperliche Belastbarkeit
    Kenntnisse in der EDV - Anwendung
    Selbständige Strukturierung und Koordination der Arbeitsabläufe
    Führerschein der Klasse BE (CE wünschenswert)
    Teilnahme an der Rufbereitschaft

    Allgemeine Hinweise

    Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst in Entgeltgruppe 6 TVöD. Weiterhin werden folgende tarifliche Leistungen gewährt: Jahressonderzahlung, Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung.
    Die Stadt Porta Westfalica hat sich die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter zum Ziel gesetzt und begrüßt daher ihre Bewerbung.
    Auch Schwerbehinderte, die dem Anforderungsprofil entsprechen, werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Geben Sie bitte die Schwerbehinderteneigenschaft im Bewerbungsschreiben oder unter deutlicher Hervorhebung im Lebenslauf an (s. BAG Urteil vom 26.09.2013 - 8 AZR 650/12).

    Für Rückfragen steht Ihnen der Sachgebietsleiter Herr Blomenkamp (0571/791 - 380; ) oder Herr Mundhenke (- 383; ) zur Verfügung. 

    Bitte reichen Sie von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sieanschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet. 

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21.08.21 an die Stadt Porta Westfalica, Innere Verwaltung, Kempstr. 1, 32457 Porta Westfalica. 

    Sie können Ihre Bewerbung auch per Email (alle Dokumente in einer pdf-Datei) an folgende Adresse senden:

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.