Logbücher, Sommerleseclub 2022

    Sommerleseclub 2022 erfolgreich beendet

    Für den Sommerleseclub angemeldet hatten sich in diesem Jahr 134 Teilnehmende und damit ca. doppelt so viele Leser*innen wie im Jahr zuvor. Von diesen erhalten 73 Teilnehmende eine Urkunde für das Lesen bzw. Hören von drei unterschiedlichen Medien. 

    Der Sommerleseclub (SLC) der Stadtbücherei Porta Westfalica bietet seit 2010 jährlich die Möglichkeit, während der Sommerferien Bücher und andere Medien zu nutzen. Im Jahr 2019 wurde das Konzept erweitert, und damit wird die Lebenswirklichkeit der Kinder im kulturellen Kontext berücksichtigt. Neben einer rein literarischen Erfahrung werden seither auch Aktionen und Hörmedien genutzt.
    Für die Clubmitglieder werden Bücher und Hörbücher beschafft, die zunächst exklusiv nur diesen zur Verfügung stehen. Eine Urkunde erhält, wer mindestens drei Medien gelesen bzw. gehört hat.

    Das Kultursekretariat Gütersloh, der Verein „Lese-Zeichen Förderverein der Stadt Porta Westfalica e.V.“ sowie die Stadt Porta Westfalica haben dafür finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt. So konnten ca. 110 Bücher und 75 Hörbücher für ca. 1700 Euro zusätzlich angeschafft werden. Die persönliche Werbung in den Schulen war dieses Jahr teilweise wieder möglich, und so stellten die Fördervereinsmitglieder Elvira Karnath, Rosemarie Grotjohann und Petra Klappauf den SLC in einigen Grundschulen vor. 

    Der Sommerleseclub wurde von mehr als doppelt so vielen Teilnehmenden angenommen wie im vergangenen Jahr, in dem auf Grund der Corona-Pandemie viele Einschränkungen galten. Von 134 Teilnehmenden waren fast 100 Club-Kinder zwischen 6 und 10 Jahre alt, vier Erwachsene haben teilgenommen und in Teams mit Kindern gelesen. 73 Zertifikate wurden ausgestellt, wobei 51 Leseheld*innen solo und 12 Leseteams mit 2 bis 3 Teilnehmenden 608 Medien beschrieben haben, davon ca. 2/3 Bücher, ca. 1/3 Hörbücher, und 8 Mal wurde die Möglichkeit genutzt, für eine von zwei Veranstaltung einen Erfolgsstempel zu erhalten. Einige Kinder bzw. Teams nutzten die Möglichkeit, die Lese-Logbücher, in welchen der Lese-Erfolg dokumentiert wird, kunstvoll auszuschmücken. 


    Ab Dienstag, dem 30. August 2022, können die Erfolgszertifikate und auf Wunsch auch die Logbücher in der Stadtbücherei während der Öffnungszeit abgeholt werden. Dazu gibt es ein kleines Anerkennungsgeschenk, welches der Förderverein zusätzlich mit fast 300 Euro unterstützt hat. 

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.