Schutzmasken für Portaner Schulen

    80.000 Schutzmasken für Schülerinnen und Schüler wurden von einem Portaner Unternehmen gespendet, 40.000 Schutzmasken für die Lehrkräfte vom Land NRW gefördert.

    Maskenspende für Portaner Schulen ©Stadt Porta WestfalicaFachbereichsleiterin Ulrike Luthe: „Für die Spende des Unternehmens und die Unterstützung des Landes bin ich sehr dankbar. Die letzten beiden Jahre haben sehr deutlich gemacht, welche große Bedeutung die Schulgemeinschaften für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen haben. Die Schutzmasken sind ein Baustein dafür, dass die Schule in Präsenz stattfinden kann. Das ist außerordentlich wichtig.“ 

    Die Firma DMS Druck Media Service GmbH hat zum 2. Mal Schutzmasken für die Schulen gespendet. Die insgesamt 80.000 von der Firma DMS zur Verfügung gestellten Schutzmasken für die Schülerinnen und Schüler der Portaner Schulen wurden am 10. Dezember übergeben. Das Land NRW hat über das Ministerium für Schule und Bildung darüber hinaus ein Budget für die Anschaffung von Schutzmasken für die Lehrkräfte bereitgestellt. Hieraus wurden am 16. Dezember 40.000 Schutzmasken zur Verfügung gestellt.


    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.