Klimafibel für Porta Westfalica geht an alle Haushalte

    Die von der Stadt Porta Westfalica herausgegebene Klimafibel wird als Beilage in der November-Ausgabe des Porta Magazins in die Haushalte verteilt.

    In Zusammenarbeit der Kommunen in OWL mit der Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz (NRW.Energy4Climate), ehemals EnergieAgentur.NRW, wurde die Klimafibel erarbeitet. Sie wird von den jeweiligen Kommune dann selbst veröffentlicht.

    Nun vermittelt auch die Stadt Porta Westfalica über diese Broschüre hilfreiche Tipps und wichtige Fakten über den Klimaschutz im Alltag. Zugeschnitten auf die Stadt Porta Westfalica und mit einem motivierenden Vorwort von Bürgermeisterin Anke Grotjohann möchte die Stadt möglichst viele Bürgerinnen und Bürger, die hier leben und arbeiten, erreichen. 

    Der Technische Beigeordnete, Stefan Mohme, betont: „Klimaschutz hat einen hohen Stellenwert – auch für unsere Stadt. Gute Ideen und alltagstaugliche Maßnahmen brauchen wir ebenso wie das Engagement auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Der Ausschuss für Digitalisierung und Klimaschutz, die Verwaltung und die Bürgerinnen und Bürger können gemeinsam sehr viel bewirken.“ 

    Denn das Stadt- und Weltklima beeinflussen die Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Handeln jeden Tag. Die Klimafibel bietet eine gute Übersicht darüber, was jeder ganz konkret für sich und für den Klimaschutz tun kann. 

    Klimaschutzbeauftragte Celestine Kumlehn:„Klimafreundlich einkaufen, Verträge mit nachhaltigen Anbietern abschließen, die eigenen Gewohnheiten, z.B. beim Energieverbrauch oder Mobilitätsverhalten, dauerhaft ändern – es gibt viele Möglichkeiten, aber sehr wichtig ist: Klimaschutz soll nicht Verzicht bedeuten, sondern Freude machen und kann gemeinsam stattfinden! Wer sich zu viel vornimmt, gibt eher auf und vergisst dabei, dass tatsächlich jeder kleine Schritt zum Ergebnis – dem Schutz des Klimas – beiträgt. Also dranbleiben und die Klimafibel zum Nachschlagen gerne an die Pinnwand oder den Kühlschrank heften.“ 

    Wer die Klimafibel nicht über die Verteilung des Porta Magazins erhält, kann sie über zahlreiche Geschäfte in Porta Westfalica, im Rathaus, im Bürgeramt, in der Stadtbücherei und online über www.portawestfalica.de erhalten. Die Klimaschutzbeauftragte ist erreichbar unter und 0571 791 306.

     Klimafibel Porta Westfalica 


    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.