Porta Westfalica radelt für mehr Klimaschutz und Radförderung

    Im Zeitraum vom 05. Juni bis 25. Juni 2020 wird Porta Westfalica erstmals beim Wettbewerb STADTRADELN mit von der Partie sein.

    An 21 Tagen sollen möglichst viele Radkilometer gesammelt und für Klimaschutz, nachhaltige Mobilität und Radförderung in die Pedale getreten werden. Am STADTRADELN teilnehmen kann, wer in Porta wohnt, zur Schule geht, einem Portaner Unternehmen oder einem Portaner Verein angehört. Teilnehmende bilden Teams, die online unter www.stadtradeln.de/porta-westfalica registriert werden. Nähere Informationen befinden sich auf der Internetseite der Stadt Porta Westfalica unter www.portawestfalica.de. Dort werden während der Kampagne auch Informationen veröffentlicht. Zum Thema Radwandern und Radfahren hat die Stadtbücherei eine Liste mit Radwanderführern zusammengestellt, die auf der Internetseite der Bücherei zu finden ist.

    Zudem weist die Stadt Porta Westfalica im Rahmen des STADTRADELNS auf den internationalen Tag der Umwelt am 5. Juni hin. Das diesjährige globale Thema dieses bedeutenden Tages lautet „Biodiversität“ und wird ausgerichtet von Kolumbien in Partnerschaft mit Deutschland. In den vergangenen Jahren hat der Verlust der Biodiversität, der sogenannten Artenvielfalt, stark zugenommen. Doch jede Art spielt eine wichtige Rolle für das Gleichgewicht eines Ökosystems. Informationen zum Thema befinden sich ebenfalls auf der Internetseite der Stadt Porta Westfalica.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.