Übergabe Weihnachtsbäume

    „Die Hilfs- und Spendenbereitschaft für die Tafel ist groß und ein Zeichen für Zusammenhalt und Mitgefühl. Ich freue mich sehr, dass von den Neeser Jungs sieben so große Weihnachtsbäume vor dem Familientag am Dienstag an die Tafel gespendet worden sind“, so Bürgermeisterin Dr. Sonja Gerlach und ergänzt: „Von der Portaner Tafel habe ich erfahren, dass Einweghandschuhe in Größe L und auch Duschgel und Shampoo noch gebraucht werden und sie sich über die Spenden sehr freuen.“ Jedes Jahr stellt das engagierte Team der Tafel Porta Westfalica liebevoll die vielen Päckchen zu Weihnachten zusammen.

    Übergabe WeihnachtsbäzumeDie Neeser Jungs sind ein Zusammenschluss junger Männer in einer Altersspanne von 18 bis 30 Jahren, der vor einem halben Jahrzehnt gegründet wurde. Durch eigene Veranstaltungen und ihre Mitarbeit bei Veranstaltungen anderer örtlicher Vereine tragen sie ehrenamtlich zu einem gemeinschaftlichen und attraktiven Dorfleben bei. Sie bringen als fester Bestandteil des lokalen Geschehens Menschen zusammen, unterstützen sie und wollen ihnen eine Freude und eine schöne Zeit bereiten. In diesem Jahr wurden auf Vorschlag aus dem Rathaus aus dem jährlich stattfindenden Tannenbaum-Verkauf mehrere Weihnachtsbäume als Spende an die Tafel Porta Westfalica abgegeben. 

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.