Veranstaltungen am Volkstrauertag

    Barkhausen: Um 10:30 Uhr beginnt der Friedensgottesdienst mit Pfarrer Hüffmann in der Kapelle auf dem neuen Friedhof, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal unter Beteiligung von Feuerwehrkapelle, DRK und Schützenverein mit Ansprache des Bezirksausschussvorsitzenden.

    Costedt: Um 11:30 Uhr Gottesdienst in der Friedhofskapelle mit anschließender Kranzniederlegung.

    Eisbergen: 10:00 Uhr Gottesdienst in der ev. Kirche. Anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Kriegsgräberfriedhof der Kirchengemeinde unter Mitwirkung des Posaunenchores, der Schützenvereine und der Feuerwehr.

    Hausberge: 10:00 Uhr Gottesdienst in der ev. Kirche mit Bezug zum Volkstrauertag durch Pfarrerin Katharina Kenter-Töns. Im Anschluss an den Gottesdienst erfolgt die Niederlegung der beiden Kränze. Der Kranz der Stadt Porta Westfalica wird am Denkmal „Grüner Marktplatz“ und der gemeinsame Kranz der ev. Kirchengemeinde Hausberge und der Schul-AG „Jüdischer Friedhof Hausberge“ der Gesamtschule Porta Westfalica am Mahnmal für die Opfer und Insassen des KZ Neuengamme – Außenstelle Porta Westfalica, am Kirchsiek, unter Beteiligung von Schülern niedergelegt. Die Ansprache zur Gedenkminute hält Ortsheimatpfleger Herbert Wiese.

    Holtrup: 10:00 Uhr Gottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung.

    Holzhausen: Die Mahn- und Gedenkfeier am Volkstrauertag 2017 wird am 19.11. um 11:00 Uhr im Auftrag des Bezirksausschusses Hausberge / Holzhausen von der Ortsgemeinschaft Holzhausen/Porta durchgeführt.
    Nach dem Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Holzhauser Kirche versammeln sich die Teilnehmenden um ca. 10:50 Uhr am Gänsemarkt hinter der Kirche um gemeinsam zu den Mahnmalen am Kreisel zu gehen. Das Programm:
    1. Posaunenchor
    2. Begrüßung durch den Vorsitzenden des Bezirksausschusses
    3. Vortrag von SchülerInnen der Realschule
    4. Ansprache Bürgermeister Bernd Hedtmann
    5. Ankündigung der Gedenkminute und Kranzniederlegung
    6. Posaunenchor
    Die Mahnwache hält die Freiwillige Feuerwehr Holzhausen.

    Kleinenbremen / Wülpke: 9:45 Uhr Gottesdienst in der Kleinenbremer Kirche. Anschließend (zwischen 10:40 und 11:00 Uhr) Kranzniederlegung am Mahnmal der Kirche.

    Lerbeck: 9:30 Uhr Gottesdienst in der Kirche Lerbeck. Anschließend Kranzniederlegung auf dem Friedhof in Lerbeck in aller Stille.

    Lohfeld: 10 Uhr Gottesdienst in der Lohfelder Kirche. Anschließend erfolgt die Kranzniederlegung zur Totenehrung.

    Möllbergen: 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche mit anschließender Kranzniederlegung.

    Nammen: Um 11 Uhr beginnt der Gedenkgottesdienst in der Friedhofskapelle. Anschließend (gegen 12 Uhr) findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt.

    Neesen: Um 11 Uhr Gedenkveranstaltung mit Ansprache und Kranzniederlegung am Denkmal an der Kalten Hude.

    Veltheim: 11 Uhr Gedenkgottesdienst zum Volkstrauertag in der Kapelle auf dem Friedhof. Anschließend Gedenkrede durch Herr Karl-Erich Schmeding und Kranzniederlegung zur Totenehrung am Ehrenmal unter Mitwirkung der Vereine.

    Vennebeck: 15 Uhr Gottesdienst in der Friedhofskapelle mit anschließender Kranzniederlegung.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.