Bürgerhaushalt 2018

    Bis zum 11. September können Bürgerinnen und Bürger wieder Vorschläge zum Bürgerhaushalt bei der Stadtverwaltung einreichen

    Bürgermeister Bernd Hedtmann lädt die Bürgerinnen und Bürger zum 3. Mal ein, sich in den Haushalt der Stadt Porta Westfalica mit eigenen Vorschlägen einzubringen. Dies ist über das ganze Jahr hinweg möglich, für das Haushaltsjahr 2018 noch bis Anfang September 2017.

    Bürgermeister Bernd Hedtmann: „Nach dem Einstieg 2015 gab haben sich etwa 200 Bürgerinnen und Bürger an einer Diskussion über grundsätzlich Fragen des kommunalen Haushalts ausgetauscht, es wurden insgesamt bisher ca. 25 Vorschläge gemacht.“ Es hat sich herausgestellt, dass in drei Kategorien Vorschläge gemacht wurden: Vorschläge, die bereits umgesetzt wurden, die von der Verwaltung einfach umgesetzt werden können und die Vorschläge, die in den politischen Gremien beraten werden.

    In diesem Jahr lädt Bürgermeister Hedtmann die Bürgerschaft dazu ein, sich am 11. Juli intensiv mit dem Bereich der Grünflächen unter haushalterischen Gesichtspunkten zu befassen. Während der Informationsveranstaltung erfahren die Bürgerinnen und Bürger am konkreten Beispiel, wo Vorschläge der Bürgerschaft im Haushalt ihren Niederschlag finden können. Darüber hinaus können über das ganze Jahr auch zu allen anderen Themen Ideen eingebracht werden. Eingegangene Vorschläge werden dann in die Beratungen der politischen Gremien mit aufgenommen, beraten und es wird ein Beschluss dazu gefasst. Die Bürgerinnen und Bürger werden persönlich über das Ergebnis informiert.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.