Neuer Bescheid für Abwasser und Grundbesitzabgaben

    Bisher erhielten Grundstückseigentümer eine Jahresabrechnung, in der die bereits gezahlten Beträge für das Schmutzwasser entsprechend des Verbrauches abgerechnet und die Niederschlagswassergebühren für das laufende Jahr festgesetzt wurden. In diesem Bescheid wurde auch die Vorausleistung für die Schmutzwassergebühren festgesetzt. Darüberhinaus wurde ein zweiter Bescheid über die Grundbesitzabgaben verschickt.

    Ab 2016 werden diese beiden Bescheide zu einem einzigen Schreiben zusammengefasst. Mit diesem gemeinsamen Bescheid reduziert die Stadt Porta Westfalica ihren und den Aufwand der Grundstückseigentümer.

    Zunächst wird noch eine Schlussabrechnung für das Schmutzwasser für das Jahr 2015 verschickt. In dieser Abrechnung wird die Höhe der Niederschlagswassergebühr für 2015 noch einmal ausgewiesen. Die zu zahlende Vorausleistung 2016 wird erst mit dem neuen Bescheid gemeinsam mit den Grundbesitzabgaben festgesetzt.

    Die Grundstückseigentümer werden mit einem Informationsschreiben über die Änderungen im Einzelnen informiert. Für Fragen stehen die Verwaltung unter der Rufnummer 0571 / 791-588 zur Verfügung.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.