Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag 2015

    Barkhausen: Um 10:30 Uhr findet ein Friedensgottesdienst in der Kapelle auf dem neuen Friedhof Alte Poststraße statt. Die Andacht hält Pastor Hüffmann. Anschließend Totengedenken am Ehrenmal und Kranzniederlegung. Die Feuerwehrkapelle Barkhausen umrahmt das Programm musikalisch. Costedt: 11:30 Uhr Gottesdienst in der Friedhofskapelle, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal mit Beteiligung des Posaunenchors.

    Eisbergen: Nach dem Gottesdienst, gegen 11:00 Uhr Kranzniederlegung auf dem Dorffriedhof der evangelischen Kirchengemeinde Eisbergen zum  Gedenken an die Opfer der Kriege und Gewaltherrschaft unter Teilnahme der örtlichen Vereine.

    Hausberge: 10:30 Uhr, Gottesdienst in der Ev. Kirche. Nach Ende des Gottesdienstes sind die Besucher eingeladen, an der Gedenkfeier an den Ehrenmalen am Grünen Markt mit Kranzniederlegung teilzunehmen. Alle Hausberger Bürger und Vereine sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

    Holtrup: 10:00 Uhr Gottesdienst anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal, musikalische Begleitung durch den Posaunenchor.

    Holzhausen: 10:00 Uhr Gottesdienst, anschließend versammeln sich die Teilnehmer Am Gänsemarkt hinter der Kirche (ca. 10:50 Uhr), um gemeinsam zum Mahnmal zu gehen. Gegen 11:00 Uhr begrüßt der Vorsitzende des Bezirksausschusses Reinhard Geffert die Teilnehmer. SchülerInnen des städtischen Gymnasium  und der Realschule tragen Gedanken zum Volkstrauertag vor. Bürgermeister Bernd Hedtmann hält eine Ansprache. Danach werden die Kränze gemeinsam am Mahnmal (Kreisel) unter Mitwirkung des Bezirksausschusses und der örtlichen Vereine niedergelegt; musikalische Umrahmung durch den Posaunenchor.

    Kleinenbremen / Wülpke: 09:45 Uhr Gottesdienst in der Kleinenbremer Kirche. Anschließend (zwischen 10:40 und 11 Uhr) Kranzniederlegung am Mahnmal der Kirche.

    Lerbeck: Um 9:30 Uhr ist Gottesdienst in der Lerbecker Kirche. Gegen 10:30 Uhr findet in aller Stille die Kranzniederlegung am Ehrenmal und am Gedenkstein für die Opfer der Gewaltherrschaft auf dem Lerbecker Friedhof statt.

    Lohfeld: Um 10:30 Uhr erfolgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal

    Möllbergen: 10:00 Uhr Gottesdienst in der Möllberger Kirche; anschließend gehen die örtlichen Vereine gemeinsam zur Friedhofskapelle zur Kranzniederlegung.

    Nammen: Um 11:00 Uhr beginnt der Gedenkgottesdienst in der Friedhofskapelle. Anschließend (gegen 12 Uhr) findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt.

    Neesen: Gottesdienst im Gemeindezentrum Neesen; anschließend, gegen 11:00 Uhr, findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal „Kalte Hude“ unter Teilnahme des Bezirksausschusses und Vertreter der örtlichen Vereine statt.

    Veltheim: Um 11:00 Uhr gemeinsamer Gottesdienst der evangelischen Kirche und der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) zum Volkstrauertag in der Trauerhalle auf dem Friedhof. Es predigt Pastor Volkmer von der selbständigen evangelisch-lutherischen  Kirche. Anschließend Totenehrung am Ehrenmal mit Kranzniederlegung durch Mitglieder des Bezirksausschusses und der örtlichen Vereine.

    Vennebeck: 15 :00 Uhr Andachtsgottesdienst in der Friedhofskapelle. Anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Friedhof unter Beteiligung des Posaunenchors. 

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.