Sportanlage Schulzentrum Süd: Sanierung der Stützmauer

    Auf der Außensportanlage am Schulzentrum Süd findet normalerweise Schul-
    und Vereinssport statt. Doch die Anlage musste bereits vor über einem Jahr gesperrt werden, da die Mauer, die die Böschung stützt,  an manchen Stellen eingestürzt ist. Um die weitere Nutzung des Sportplatzes wieder sicherzustellen, wird die Stützmauer nun von der Firma Pieper aus Hüllhorst für etwa 150.000 Euro saniert. Die Bauarbei-ten beginnen am Mittwoch, dem 02. September 2015. Im September sind vorberei-tende Arbeiten (Baufeldräumung) vorgesehen, ab Anfang Oktober wird eine neue
    Winkelstützwand erstellt und zwei neue Garagen aufgestellt. Die Baumaßnahme
    wird voraussichtlich Mitte Dezember 2015 abgeschlossen sein.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.