Aufruf des Bürgermeisters

    Bürgermeister Hedtmann ruft Vermieter dazu auf, an die Stadt Porta Westfalica Wohnraum für Flüchtlinge zu vermieten


    Auch in der Stadt Porta Westfalica werden jede Woche 30 bis 40 Menschen aufgenommen und die Unterbringung stellt die Verwaltung vor eine große Herausforderung.

    Insgesamt leben in Porta Westfalica 675 Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind. Davon leben derzeit 295 Personen in einer zentralen Unterbringungseinrichtung, die vom Kreis Minden-Lübbecke betreut wird. Diese Einrichtung wird demnächst nach Minden umziehen. Aus diesem Grund werden der Stadt Porta Westfalica ab dem 04. April 2016 für vier Monate weitere zusätzliche 70 Personen zugewiesen werden.

    Bürgermeister Hedtmann: „Diese Situation vor Ort stellt uns in den nächsten Monaten vor eine besondere Herausforderung. Um alle Menschen, die bei uns Schutz suchen, unterbringen zu können, benötigen wir dringend Wohnraum. Unsere bisherigen Möglichkeiten reichen bei Weitem nicht aus. Aus diesem Grund bitte ich alle, die Wohnraum zu vermieten haben, diesen der Stadt als Wohnraum für Flüchtlinge anzubieten.“

    Ob Zimmer in Wohngemeinschaften, Wohnungen oder Häuser – alle Angebote werden durch die Verwaltung geprüft. Die Stadt Porta Westfalica mietet geeigneten Wohnraum an und bringt dort dann je nach den örtlichen Voraussetzungen die Menschen unter.

    Die Stadt hat bereits ermöglicht, dass bestimmte Familien privaten Wohnraum selbst anmieten können, etwa 60 Personen konnten so untergebracht werden. Dieser Weg soll auch weiterhin offen stehen.

    Auf Grund der weiterhin steigenden Zuweisungen wurde mietet die Stadt Porta Westfalica darüber hinaus nun auch selbst Privatwohnungen an.

    Bürgermeister Hedtmann: „Wir haben bereits viele Angebote von Vermietern erhalten, die fast vollständig geprüft worden sind. Unter dem neuen Gesichtspunkt, dass wir auch als Stadt Porta Westfalica Privatwohnungen anmieten, werden wir uns noch einmal an die Vermieter wenden, die sich bereits bei der Stadt gemeldet haben.“

    Auf der Internetseite der Stadt Porta Westfalica können sich interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer ein Formular herunterladen oder ausdrucken, auf dem sie detaillierte Angaben über ihr Angebot eintragen können. Dieses Formular kann ausgefüllt an die E-Mailadresse oder postalisch gesendet werden an: Stadt Porta Westfalica, Wohnungsangebot, Kempstraße 1, 32457 Porta Westfalica.

    Die Verwaltung bittet um Verständnis, dass telefonische Anfragen erst nach den Feiertagen ab dem 04. Januar 2016 telefonisch beantwortet werden können unter der Telefonnummer  0571 – 791 152. Zuvor können unter dieser Telefonnummer auf den Anrufbeantworter gesprochen werden.

    Dieser Internetauftritt verwendet Cookies für persönliche Einstellungen und besondere Funktionen.

    Außerdem möchten wir Cookies auch verwenden, um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln.