Porta WESTFALICA − LEBENS- UND LIEBENSWERT

    Die Möglichkeiten einer Stadt genießen und ländlich wohnen in Ortsteilen mit dörflichem Charakter! Die malerische Idylle einer schönen Landschaft erleben, sich inspirieren lassen durch Sehenswürdig-keiten und Kultur, sich erholen und entspannen bei Sport und Spiel!
    Die Stadt Porta Westfalica hat in den einzelnene Ortsteilen ihren dörflichen Charakter erhalten.
    Schöne Wohngebiete, vielfältige Wohnkonzepte für Senioren, Bauernhaus © Margrit Meierein familien-freundliches Umfeld mit ausreichend Kinderbetreuungsmöglichkeiten, ein sehr gutes schulisches Angebot mit sechs Grundschulen an 8 Standorten und drei weiterführenden Schulen, eine Stadtbücherei, eine Musikschule, ein Jugendtreff, und viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten bieten insbesondere Familien eine hohe Lebensqualität. Eine sehr schöne Landschaft, viele Sehenswürdigkeiten, eine vielseitige Gastronomie und Hotellerie für alle Ansprüche bieten Bürgerinnen und Bürger ebenso wie Gästen Ausflugsziele und Erlebniswelten mit großem Erholungswert. DiSchulsport © Margrit Meiere guten Angebote des Einzelhandels in Porta Westfalica werden durch die Nähe zu mehreren größeren Städten ergänzt. Zugleich ist Porta Westfalica ein attraktiver Wirtschaftsstandort.

    Die Aufführungen des Ensembles der Goethe-Freilichtbühne, des Improvisationstheaters Spek Spek, die Konzerte und Aufführungen im Forum des Gymnasiums, Ereignisse wie die überregional bekannte Trachtentanzveranstaltung „Porta-Fest“ zu Pfingsten, der Kartoffelmarkt, die Mühlen mit den Mahl-Goethe-Freilicht-Bühne © Margrit Meier und Backtagen, die Maifeiern, der Kunstmarkt, die Gourmet-Meile, Ernte-Dank-Feste, das jährliche Stadtfest im September, Dorf- und Ortsgemeinschaftsfeste, Schützenfeste u.v.m. bieten interessante und lebendige kulturelle Unterhaltung. Zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben „im Dorf“ tragen sehr engagierte Ortsgemeinschaften und Vereine wesentlich bei. Sie bieten für jede Generation ein breites Spektrum für die Freizeitgestaltung im Bereich der Kultur, der Geschichte, des Sportes und der Natur.