Brandmeisteranwärter(innen)

Die Stadt Porta Westfalica sucht zum 1. Oktober 2017 für die hauptamtliche Feuer- und Rettungswache

Anwärter/innen für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (Brandmeisteranwärter/innen)

Die Stadt Porta Westfalica unterhält eine Freiwillige Feuerwehr mit ca. 300 aktiven ehrenamtlichen und derzeit 48 hauptamtlichen Kräften und ist zugleich Trägerin der Rettungswache. Der Einsatz der ausgebildeten Brandmeister/innen erfolgt überwiegend im Feuerwehrbereich und mit einem geringen Anteil im Rettungs-dienst. Die Ausbildung zum/zur Brandmeister/in dauert 18 Monate und erfolgt im theoretischen Teil in einer Feuerwehrschule einer Berufsfeuerwehr in NRW. Die berufspraktischen Teile werden in der Feuer- und Rettungswache Porta Westfalica absolviert. Auch eine Ausbildung zum/zur  Rettungssanitäter/in ist Bestandteil der Ausbildung. Die Bewerber/innen müssen an einem Auswahlverfahren teilnehmen, das aus einem schriftlichen und sportlichen Teil besteht.

Voraussetzung zur Einstellung ist

  • Hauptschulabschluss oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Gesellenprüfung in einem für den feuerwehrtechnischen Dienst brauchbaren Handwerk oder eine entsprechende förderliche abgeschlossene Berufsausbildung, wünschenswerterweise Ausbildung in einem handwerklichen oder technischen Beruf
  • Bei Einstellung zum 01.10.2017 kein Überschreiten des Höchstalters von 40 Jahren und 6 Monaten
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedstaates der EU
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit (gesundheitliche und körperliche Eignung)

Zusätzlich zu den genannten Voraussetzungen ist eine Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in, Rettungsassistenten/in oder Notfallsanitäter/in, sowie die Fahrerlaubnis der Klasse C/CE von Vorteil.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Bake, Leiter der Feuer- und Rettungswache, unter Tel.: 0571/791-190 gern zur Verfügung. Nähere Informationen zur Stadt Porta Westfalica finden Sie unter www.portawestfalica.de, sowie unter www.feuerwehr-porta.de. Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte zusammen mit tabellarischem Lebenslauf, Nachweise über den Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung, Zeugnisse über sämtliche Beschäftigungsverhältnisse, Nachweise über Zusatz- oder Sonderausbildungen besonders im Bereich der freiwilligen Feuerwehr und Sportprüfungen oder –ausbildungen bis zum 01.04.2017 an die Stadt Porta Westfalica, Sachgebiet Personalwesen, Postfach 1463, 32440 Porta Westfalica.
Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.